Mit Beteiligung des jaf

Länderübergreifende Fußball-Seite für Kinder zur

Länderübergreifende Fußball-Seite für Kinder zur

Anpfiff im Netz am 26. Mai 2008
Der neue Verein der Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten
Seitenstark e. V. schaltet Gemeinschaftsprojekt frei

Fußball, Fußball und noch mehr Fußball! Kinder, die sich rund um die EM 2008 schlau machen wollen, bekommen in diesem Jahr etwas ganz Besonderes geboten:
Eine riesige, vernetzte Fußball EM- Internetlandschaft – gesponnen, vernetzt und zusammengehalten im neuen SEITENSTARK EM Portal: em2008.seitenstark.de

Informationen und aktuelle Nachrichten rund um das Fußball-Highlight im Sommer, Hintergrundberichte, Länderinfos, einen Kinderblog, Expertenchats, ein von Kindern komponierter EM Song, Geschichten rund um Fußball, Fangesänge und Radioreportagen, sportliche Gesundheitstipps, ein großes Fußballlexikon, ein EM-Quiz, Spiele und natürlich alle Mannschaftsinformationen zu den 16 teilnehmenden Ländern – dies und noch viel mehr finden Kinder - und ältere fußballbegeisterte User - auf em2008.seitenstark.de

„Kinder haben ein Recht auf für sie gemachte, spannende und attraktive Informations-, Unterhaltungs- und Partizipationsangebote im Internet. Deshalb engagieren wir uns für den Ausbau einer hochwertigen, nichtkommerziell orientierten und inhaltlich miteinander vernetzten Internetlandschaft für Kinder. Dabei haben wir uns einem aktiven Jugendschutz verpflichtet. Unser Anliegen ist außerdem die Förderung der Medienkompetenz von Kindern“, erklärt Kristine Kretschmer, Vorstandsvorsitzende von Seitenstark e.V.

Gemeinsam mit den 36 im Netzwerk Seitenstark (www.seitenstark.de) engagierten Kinderinternetseiten wie der Blinden Kuh, Was ist was, Hanisauland, Sowieso, Radio 108.de, Internet ABC, Bären-Blatt, Wissenskarten, Jolinchen, Kidsville, Kindersache, Zzzebra, Tip-Top Miele, global-gang, Maestro-Margarini, News4kids, Volkswagen kinderleicht, Klickerkids, Kinderrathaus, Kirche entdecken, Notenmax u.v.a. haben sich zahlreiche Partner aus Deutschland, der Schweiz und Österreich zu einer einmaligen großen Fußball EM - Internetlandschaft für Kinder zusammengeschlossen. Mit dabei sind das SWR Kindernetz, Lilipuz, ZDFtivi, die DPA Juniorline, Kidssicher, FD21, die Nürnberger Fußballakademie, das Kinderradio Kakadu, das Kinderbüro Basel, die Radiofabrik Salzburg, FairPlay und viele mehr.

„Ein internationales Sportereignis wie die Europameisterschaft verfolgen Kinder mit großem Interesse. Ebenso wie die Erwachsenen sind sie wissbegierig auf Hintergrundwissen und Informationen, die im Zusammenhang mit dem sportlichen Großereignis stehen, wollen sich darüber austauschen und kommunizieren“, sagt Christina Grimm, verantwortlich für die inhaltliche Koordination. „Partizipation ist das Stichwort für ein attraktives Internetangebot für Kinder. Kinder wollen nicht nur konsumieren, sondern sich aktiv am Fußballgeschehen beteiligen. Auf dem neuen Seitenstark EM Portal können sie mitdenken, mitreden, mitfiebern, miträtseln und kreativ mitwirken, indem sie ihre eigenen Geschichten, Bilder, Podcasts oder Videos auf unserem neuen EM Portal präsentieren“.

Das EM Projekt von Seitenstark e.V. gehört zu den Projekten, die von der Bundesinitiative „Ein Netz für Kinder“ gefördert werden. Das EM Portal - so die Idee - soll nach der Fußball EM 2008 als Seitenstark Sportportal und für zukünftige sportliche Großveranstaltungen weiter genutzt werden können.

Das EM-Portal ist ein Projekt des
Seitenstark e.V.
Kristine Kretschmer
E-Mail: vereinsvorstand@seitenstark.de
Mehr Informationen im direkten Link:
em2008.seitenstark.de